Die Natur mit all ihren Schönheiten und dass sich darin fortbewegen auf dem Rücken eines Pferdes, hat für mich immer etwas mit „ Seelenbalsam“ zu tun. Es ist, wie eine eigene Welt, in der es keinen Stress und auch keine Sorgen geben sollte.

„ Ohne Huf - kein Pferd“ ist der Leitsatz meiner Berufung als Hufpflegerin. Es erfreut mich immer wieder auf`s Neue, wenn ich die Augen und auch die Leidenschaft meiner Kursteilnehmer/ innen im Laufe eines Hufkurses beobachten kann. Aus der Unwissenheit wird - Wissen und das Verständnis und der Mut zu neuen Wegen wird entfacht.

Die Natur mit all ihren Schönheiten und dass sich darin fortbewegen auf dem Rücken eines Pferdes, hat für mich immer etwas mit „ blabla bla

Unsere angehenden THP`s haben erfolgreich am Hufkurs Teil 1 teilgenommen. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bedanken für die aktive und wissenshungrige Teilnahme, unserer angehenden Tierheilpraktikerinen, an dem letzten Hufkurs Teil 1 für Einsteiger. Ihr wart ein tolles Team und es hat großen Spaß gemacht mit euch das faszinierende und fesselnde Thema “ Hufe“ zu erforschen.

Im Moment ist Reitunterricht nur im Freien (Reitplatz / Gelände) erlaubt. D.h. Unterricht ist nur bei Tageslicht und entsprechenden Wetterverhältnissen möglich. In den Reithallen weiterhin nur Bewegung der Pferde zu Tierschutzzwecken möglich.

Bitte vor dem Betreten der Reit-Anlage die aktuellen Corona-Regeln beachten!

Ab sofort bin ich wieder für Euch in Einsatz! Barhufpflege, Hufheilbearbeitung (Hufrolle, Hufrehe, Sehnenschäden etc.) und Hufschuhanpassung (Umstellung von Eisen auf Barhuf) im Umkreis von 30 km um 85232 Bergkirchen.